Skip to: site menu | section menu | main content

KREUZBERGER TAUSCHRING

ohne Moos gehts los...
Sie befinden sich hier:  Tauschringleben > Aktivengruppen  > Redaktion    

AG-Mitglieder Stand Mai 2017

Gisela P., 1458
(Layout)
Thomas R., 1600
(V.i.S.d.P.)
Sarah K., 1297
(Auslieferung im Kiez)

Anzeigen für STRASSENKREUZER und DER DICKE KREUZBERGER können per Mail von unseren Mitgliedern an
strassenkreuzer
(at)gmx.net
gesendet werden. Anzeigenschluss ist in der Regel der vorletzte Donnerstag im Monat.

 

AG Redaktion

Die Zeitungs-Redaktion ist zuständig für die Herausgabe von 

STRASSENKREUZER (SK) 
- 10 Ausgaben pro Jahr,
DER DICKE KREUZBERGER (DDK) 
- 1 Ausgabe pro Jahr

Der STRASSENKREUZER ist die Zeitung des Kreuzberger Tauschringes. In ihm werden alle wichtigen Termine und Veranstaltungen wie TauschRausch-Sonntage, Aktiventreffen, Mitgliederversammlungen oder Diskussionsrunden bekannt gegeben. Ebenso findet Ihr hier Eure Annoncen für <Suche> und <Biete> und Leserbriefe zu aktuellen Themen oder interessante Berichte bzw. Hinweise. Der STRASSENKREUZER erscheint 10 x im Jahr. Es gibt zweimal eine Doppelausgabe (eine Ausgabe für zwei Monate: Juli/August und Dezember/Januar). Im Dezember wird der DDK geschrieben.

DER DICKE KREUZBERGER gilt für ein Jahr und enthält dementsprechend Dauerangebote, die sich über das ganze Jahr erstrecken. Hat man den Redaktionsschlusstermin für den DDK verpasst, gibt es die Möglichkeit, im SK per Einlegeblatt ein Dauerangebot zu veröffentlichen. Es ist dazu gedacht, in den DDK eingefügt zu werden. Im DDK stellen sich die Aktivengruppen vor mit ihrem Aufgabenbereich und Tätigkeiten. Er enthält ebenso die A-Z-Liste, die sich in Stichworten nach den Angeboten der Tauschring-Mitglieder auflistet. Die A-Z-Liste wird ständig aktualisiert und kann auch im internen Bereich unserer Homepage jederzeit eingesehen werden. Hierzu wird ein Passwort benötigt, dass Ihr unter strassenkreuzer(at)gmx.net anfordern könnt.

SK und DDK sind nur für Tauschring-Mitglieder bestimmt, jeweils ein Exemplar  kostenlos.

Der Redaktionsschluss für SK und DDK wird jeweils im Heft des Vormonats bekannt gegeben. Anzeigen, Leserbriefe, Artikel etc. richtet bitte (mit Angabe von Namen, Tel.-Nr., Rubrik- und Konto-Nr.) an:  strassenkreuzer(at)gmx.net

oder gebt sie im Büro ab. Postzusendungen bitte rechtzeitig abschicken, weil sie verzögert bei der Redaktion ankommen können.

Der ÖFFENTLICHE STRASSENKREUZER sollte auch einmal im Jahr erscheinen. Dies war zeitlich nicht in jedem Jahr realisierbar. Dieser ist für die Information der interessierten Menschen und für gewerbliche Anzeigenkunden in anonymisierter Form gedacht. Er kostet pro Exemplar 1 Euro als Beitrag für die Kopierkosten.

Gewerbliche Anzeigen: Sie werden jetzt pro Heft ermöglicht, da wir dadurch sehr auf solche hoffen. Leider sind diese zurückgegangen, weil in kleinen Geschäften ohne Spenden- quittung nichts mehr machbar war. Spendenquittungen können aber nur eingetragene Vereine ausstellen, wir nur eine normale Quittung. Diese Anzeigen dienen nur zur Unterstützung unserer TauschRausch-Ausgaben und Ausgaben für Büromaterialien/ Druckkosten. Unterstüzungspreise sind: je SK 7 Euro und DDK 10 Euro. Wir würden uns freuen, wenn SIE als Gewerbedienstleister und Selbständige/r unseren Tauschring durch IHRE Anzeige(n) unterstützen, besonders aus den ökologischen / naturverbundenen Bereichen, da wir sehr viele Mitglieder mit Umweltbewußtsein haben (Radelnd, vegetarische und vegane Ernährung, Ökolandbau etc.) .