Skip to: site menu | section menu | main content

KREUZBERGER TAUSCHRING

ohne Moos gehts los...
Sie befinden sich hier:  Tauschringleben > Aktivengruppen  > Mitgliederbetreuung    

AG-Mitglieder
Stand März 2013

Jutta B. (1471) 
Monika G. (1851)

Sarah K. (1297) 

--------------------

Mitglieder mit Interesse werden als Ersatz für Andreas G. (1729) gesucht, wendet euch bitte an diese drei.

 

AG Mitgliederbetreuung

 

Die Mitgliederbetreuung möchte unterschiedliche Auffassungen und Anschauungen im Tauschring sichtbar machen und ruft zur aktiven Teilnahme auf, denn Veränderungen entstehen durch Bewegung. Wir wünschen uns ein gemeinsames Tragen unterschiedlicher Sichtweisen im Sinne der Tauschring-Idee.  

Aufgrund unterschiedlicher Aufgaben haben wir die Mitgliederbetreuung in drei Bereiche gegliedert:

 -  O F F E N E S   O H R   
 -  B A L A N C E   
 -  I N F O

 
O F F E N E S   O H R
 1.   Die Mitgliederbetreuung hilft gern weiter, wenn es um Fragen oder Unklarheiten bei den Vorgehensweisen im Tauschring geht.
 2. Besonders am Herzen liegt uns das Tauschen der (noch) nicht so aktiven Mitglieder anzuregen. Über Eure Ideen, wie man das Tauschen beleben kann, freuen wir uns deshalb sehr. 
  3. Die Mitgliederbetreuung hat die Aufgaben übernommen, zu Mitgliedern Kontakt aufzunehmen, die z. B. länger als ½ Jahr keine Tauschgeschäfte unternommen haben oder z. B. Gefahr laufen über das Limit von 500 Minuskreuzern zu geraten; und anderes mehr.
Wir fragen nach dem Warum, um Unzufriedenheit zu vermeiden und Hilfe anzubieten, damit es nicht mehr so viele Austritte gibt wie in der Vergangenheit. Diese Austritte geschahen oft mit dem Hinterlassen von Minuskreuzern (teilweise nur angehäuft aus den monatlichen Gebühren) und belasten damit das Gemeinschaftsbudget aller Tauschringmitglieder.

 4. Für alle Mitglieder findet mindestens einmal im Jahr ein gemeinsames Frühstück statt, wozu alle Mitglieder alt und neu vom Tauschring eingeladen werden. In größeren Abständen laden wir alle Mitglieder zum gemeinsamen Themen-Kaffee ein. Dort werden Themen bewegt, deren <Aus>diskutieren auf den monatlichen ATs zu zeitaufwändig sind. Dafür werden Moderatoren gesucht, die mit Aktivenkreuzer entlohnt werden. Termine werden im Strassenkreuzer rechtzeitig angekündigt.

B A L A N C E
Humor ist ein Teil der Balance in einem funktionierenden sozialen Miteinander. Humor hilft. Meistens, häufig, manchmal.. ;
Da, "wo es im sozialen Umgang nix mehr zu lachen gibt", lauert gern "ein Konflikt" und dann kommen wir ins Spiel.

      Tatüüü...    Die Mitgliederbetreuung bietet Klärungsgespräche, Konfliktmoderation im geschützten Rahmen.    ...Tataaa.

Zudem entwickeln wir ein zusätzliches Angebot sozusagen als "vorbeugende Maßnahme", welches sich an euren Bedürfnissen orientieren wird; eure thematischen Anregungen sind willkommen, auch anonym.  z.B.: an welchen Knack-Punkten scheitert meine Tauschbereitschaft, bzw. steige ich aus dem Tausch aus? Oder tausche "überhaupt nicht mehr"!

Fehlende Verbindlichkeit? Unkenntnis zum Thema Verhandlungsstrategien? Fehlender Mut sich abzugrenzen und "Nein" zu Vorschlägen zu sagen? etc.

Die Nennung eurer "Knackpunkte" dient als Grundlage für einen oder mehrere Workshops mit dem Ziel, "in einer nächsten sich anbahnenden ähnlichen Konfliktsituation" evtl. mal  a n d e r s  handeln zu können. Konfliktlösungen sind weder Glückstreffer noch Zufallsprodukte, sondern erlernbare Strategien basierend auf transparenten Vereinbarungen / Absprachen nebst Verhandlungsfreude.     Monika G. 1851 

 

I N F O
Es findet eine Informationsveranstaltungen pro Monat statt und zwar am Tauschrausch. Der Inhalt orientiert sich am aktuellen Leitfaden. Aktuelle Änderungen bitte der Homepage auf der Seite KTR-Termine entnehmen. 

Infoveranstaltung während des TauschRausches:
i. d. Regel jeden letzten Sonntag im Monat  um 14.30 Uhr